2017-12-22

Trumps Executive Order am 21.12.2017 - Sperrung des Eigentums von Personen, die an schweren Menschenrechtsverletzungen oder Korruption beteiligt sind


In seiner Order vom 20.12.2017 sagt er fast buchstäblich, dass es in Ordnung ist, das Eigentum (dh Bankkonten, Land, Häuser und allgemeines Eigentum) von Menschenhändlern und Pedos zu beschlagnahmen. Das könnte den Sumpf trockenlegen und die Money Power der Kabale beenden.

Wir werden sehen...


Hier die einigermassen verständliche Google-Übersetzung:

Executive Order Sperrung des Eigentums von Personen, die an schweren Menschenrechtsverletzungen oder Korruption beteiligt sind

Durch die Autorität, die mir als Präsident durch die Verfassung und die Gesetze der Vereinigten Staaten von Amerika, einschließlich des Internationalen Emergency Economic Powers Act (50 USC 1701 ff.) (IEEPA) übertragen wurde, ist das National Emergencies Act (50 USC 1601 ff .) (NEA), der Global Magnitsky Menschenrechtsverhandlungsgesetz (Public Law 114-328) (der "Act"), Abschnitt 212 (f) des Immigration and Nationality Act von 1952 (8 USC 1182 (f)) (INA ) und Abschnitt 301 des Titels 3, United States Code,

Ich, DONALD J. TRUMP, Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, stelle fest, dass die Prävalenz und die Schwere von Menschenrechtsverletzungen und Korruption, die ihren Ursprung ganz oder teilweise außerhalb der Vereinigten Staaten haben, wie sie begangen oder gelenkt werden von Personen, die im Anhang zu dieser Verordnung aufgeführt sind, haben einen solchen Umfang und eine solche Schwere erreicht, dass sie die Stabilität der internationalen politischen und wirtschaftlichen Systeme bedrohen. Menschenrechtsverletzungen und Korruption untergraben die Werte, die eine wesentliche Grundlage für stabile, sichere und funktionierende Gesellschaften bilden; verheerende Auswirkungen auf Einzelpersonen haben; demokratische Institutionen schwächen; die Rechtsstaatlichkeit herabsetzen; fortgesetzte gewaltsame Konflikte fortführen; die Aktivitäten gefährlicher Personen erleichtern; und untergraben die wirtschaftlichen Märkte. Die Vereinigten Staaten versuchen, spürbare und signifikante Konsequenzen für diejenigen zu erzwingen, die schwere Menschenrechtsverletzungen begehen oder Korruption betreiben, sowie das Finanzsystem der Vereinigten Staaten vor Missbrauch durch dieselben Personen zu schützen.

Ich stelle daher fest, dass ernste Menschenrechtsverletzungen und Korruption auf der ganzen Welt eine ungewöhnliche und außerordentliche Bedrohung für die nationale Sicherheit, die Außenpolitik und die Wirtschaft der Vereinigten Staaten darstellen, und erkläre hiermit einen nationalen Notfall, um dieser Bedrohung zu begegnen.

Hiermit bestimme und bestelle ich:

Abschnitt 1. (a) Alle Güter und Anteile an Eigentum, die sich in den Vereinigten Staaten befinden, die nachher in die Vereinigten Staaten kommen oder die sich im Besitz oder unter der Kontrolle einer US-Person folgender Personen befinden, werden blockiert und kann nicht übertragen, bezahlt, exportiert, zurückgezogen oder anderweitig gehandelt werden:

(I) die im Anhang zu dieser Verordnung aufgeführten Personen;

(II) jede ausländische Person, die vom Finanzminister in Absprache mit dem Staatssekretär und dem Generalstaatsanwalt bestimmt wird:

(A) für schwere Menschenrechtsverletzungen verantwortlich zu sein, sich an ihnen zu beteiligen oder direkt oder indirekt damit zu tun zu haben;

(B) ein gegenwärtiger oder ehemaliger Regierungsbeamter oder eine Person zu sein, die für oder in Auftrag eines solchen Beamten handelt, der für Folgendes verantwortlich ist, sich an ihnen beteiligt oder direkt oder indirekt damit zu tun hat:

(1) Korruption, einschließlich der Veruntreuung staatlicher Vermögenswerte, der Enteignung privater Vermögenswerte zum persönlichen Vorteil, Korruption im Zusammenhang mit Regierungsverträgen oder der Ausbeutung natürlicher Ressourcen oder Bestechung; oder

(2) die Übertragung oder die Erleichterung der Übertragung der Erlöse aus Korruption;

(C) Führer oder Beamter von

(1) ein Unternehmen, einschließlich einer staatlichen Einrichtung, das eine der in Unterabsätzen (ii) (A), (II) (B) (1) oder (II) (B) (2) dieses Abschnitts in Bezug auf die Amtszeit des Anführers oder Beamten; oder

(2) ein Unternehmen, dessen Eigentum und Eigentumsinteressen gemäß dieser Anordnung aufgrund von Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Amtszeit des Anführers oder Beamten gesperrt sind; oder

(D) versucht haben, eine der in den Absätzen (II) (A), (II) (B) (1) oder (II) (B) (2) dieses Abschnitts beschriebenen Aktivitäten zu unternehmen; und

(III) jede Person, die vom Finanzminister in Absprache mit dem Staatssekretär und dem Generalstaatsanwalt bestimmt wird:

(A) finanzielle, materielle oder technologische Unterstützung, oder Güter oder Dienstleistungen materiell unterstützt, gesponsert oder bereitgestellt zu haben oder zu unterstützen:

(1) jede in Unterabschnitten (II) (A), (II) (B) (1) oder (II) (B) (2) dieses Abschnitts beschriebene Tätigkeit, die von einer ausländischen Person durchgeführt wird;

(2) Personen, deren Eigentum und Eigentumsinteressen gemäß dieser Anordnung gesperrt sind; oder

(3) ein Unternehmen, einschließlich einer staatlichen Einrichtung, das eine der in Unterabsätzen (II) (A), (II) (B) (1) oder (II) (B) (2) dieses Abschnitts, wenn die Tätigkeit von einer ausländischen Person ausgeübt wird;

(B) sich im Besitz oder unter der Kontrolle von oder direkt oder indirekt für Personen, deren Eigentum und Eigentumsinteressen gemäß dieser Anordnung blockiert sind, befinden oder von ihnen kontrolliert werden oder gehandelt haben; oder

(C) versucht haben, eine der in den Absätzen (III) (A) oder (B) dieses Abschnitts beschriebenen Aktivitäten zu unternehmen.

(b) Die Verbote in Unterabschnitt (a) dieses Abschnitts gelten mit Ausnahme von Bestimmungen, die in Gesetzen oder in Verordnungen, Verfügungen, Richtlinien oder Lizenzen enthalten sind, die gemäß diesem Auftrag erteilt werden können, ungeachtet eines abgeschlossenen Vertrags oder einer Lizenz oder Genehmigung, die vor dem Inkrafttreten dieser Bestellung erteilt wurde.

Sec. 2. Der ungehinderte Zutritt von Einwanderern und Nichteinwanderern in die Vereinigten Staaten von Ausländern, die eines oder mehrere der in Abschnitt 1 genannten Kriterien erfüllen, würde den Interessen der Vereinigten Staaten und dem Eintritt dieser Personen in die Vereinigten Staaten abträglich sein , als Einwanderer oder Nichteinwanderer, ist hiermit ausgesetzt. Diese Personen werden wie Personen behandelt, die unter Abschnitt 1 der Proklamation 8693 vom 24. Juli 2011 fallen (Aussetzung der Einreise von Ausländern, die den Reiseverboten des UN-Sicherheitsrates und internationalen Sanktionsmaßnahmen unterliegen).

Sec. 3. Ich erkläre hiermit, dass die Spenden der in § 203 (b) (2) des IEEPA (50 USC 1702 (b) (2)) genannten Arten von Gegenständen von, zu oder zugunsten einer Person, deren Eigentum und Eigentumsinteressen, die gemäß dieser Verordnung blockiert sind, würden meine Fähigkeit, mit dem in dieser Verfügung erklärten nationalen Notfall umzugehen, erheblich beeinträchtigen, und ich verbiete hiermit solche Spenden gemäß Abschnitt 1 dieses Beschlusses.

Sec. 4. Die Verbote in Abschnitt 1 umfassen:

(a) die Bereitstellung von Beiträgen oder die Bereitstellung von Geldern, Waren oder Dienstleistungen durch, zugunsten oder zugunsten einer Person, deren Eigentum und Eigentumsinteressen gemäß dieser Verfügung blockiert sind; und

(b) der Empfang von Beiträgen oder die Bereitstellung von Geldern, Waren oder Dienstleistungen von einer solchen Person.

Sec. 5. (a) Jede Transaktion, die umgeht oder vermeidet, zum Zweck des Umgehens oder Vermeidens, der Verletzung oder des Versuchs eines Verstoßes gegen eines der Verbote, die in dieser Anordnung aufgeführt sind, ist verboten.

(b) Jede Verschwörung, die gebildet wird, um gegen eines der Verbote in dieser Reihenfolge zu verstoßen, ist verboten.

Sec. 6. Für die Zwecke dieser Bestellung:

(a) bedeutet der Ausdruck "Person" eine natürliche oder juristische Person;

(b) bedeutet der Begriff "Unternehmen" eine Personengesellschaft, eine Vereinigung, ein Treuhandunternehmen, ein Gemeinschaftsunternehmen, eine Körperschaft, eine Gruppe, eine Untergruppe oder eine andere Organisation; und

(c) bedeutet der Ausdruck "Person aus den Vereinigten Staaten" einen Bürger der Vereinigten Staaten, einen ständig gebietsansässigen Ausländer, eine Organisation, die nach den Gesetzen der Vereinigten Staaten oder einer Gerichtsbarkeit innerhalb der Vereinigten Staaten (einschließlich ausländischer Niederlassungen) oder einer Person in den Vereinigten Staaten organisiert ist.

Sec. 7. Für diejenigen Personen, deren Eigentum und Eigentumsinteressen gemäß dieser Verfügung blockiert sind, die in den Vereinigten Staaten konstitutionell präsent sein könnten, stelle ich fest, dass wegen der Möglichkeit, Gelder oder andere Vermögenswerte sofort zu überweisen, solche Personen über Maßnahmen informiert werden aufgrund dieser Anordnung zu ergreifen, würden diese Maßnahmen unwirksam machen. Ich erkläre daher, dass diese Maßnahmen nicht wirksam sein müssen, um den in dieser Verordnung festgestellten nationalen Notstand anzugehen, und es bedarf keiner vorherigen Ankündigung einer Auflistung oder Bestimmung, die gemäß dieser Anordnung erfolgt ist.

Sec. 8. Der Finanzminister wird in Absprache mit dem Staatssekretär ermächtigt, solche Maßnahmen zu ergreifen, einschließlich der Annahme von Regeln und Vorschriften, und alle Befugnisse zu nutzen, die mir von IEEPA und dem Gesetz gewährt werden, soweit dies zur Umsetzung erforderlich ist Verordnung und § 1263 (a) des Gesetzes in Bezug auf die darin vorgesehenen Bestimmungen. Der Secretary of the Treasury kann im Einklang mit dem anwendbaren Recht jede dieser Funktionen auf andere Amtsträger und Behörden der Vereinigten Staaten umstellen. Alle Agenturen ergreifen alle geeigneten Maßnahmen im Rahmen ihrer Befugnisse, um diesen Auftrag umzusetzen.

Sec. 9. Der Secretary of State wird ermächtigt, solche Maßnahmen zu ergreifen, einschließlich der Verabschiedung von Regeln und Vorschriften, und alle Befugnisse, die mir von IEEPA, der INA und dem Gesetz erteilt werden, soweit dies zur Durchführung von Abschnitt 2 dieser Verordnung erforderlich ist, anzuwenden in Abstimmung mit dem Finanzminister die Meldepflicht in Section 1264 (a) des Gesetzes in Bezug auf die in Section 1264 (b) (2) dieses Gesetzes vorgesehenen Berichte. Der Secretary of State kann im Einklang mit geltendem Recht jede dieser Funktionen im Einklang mit geltendem Recht an andere Amtsträger und Behörden der Vereinigten Staaten weiterleiten.

Sec. 10. Der Finanzminister wird ermächtigt, im Einvernehmen mit dem Staatssekretär und dem Generalstaatsanwalt festzulegen, dass die Umstände die Sperrung des Eigentums und der Eigentumsanteile einer im Anhang zu dieser Verfügung aufgeführten Person nicht länger rechtfertigen; und die erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, um dieser Feststellung Wirkung zu verleihen.

Sec. 11. Der Finanzminister wird im Einvernehmen mit dem Außenminister ermächtigt, dem Kongress wiederkehrende und abschließende Berichte über den in dieser Reihenfolge gemeldeten nationalen Notfall vorzulegen, die mit Abschnitt 401 (c) der NEA (50 USC 1641 (c)) und Abschnitt 204 (c) von IEEPA (50 USC 1703 (c)).

Sec. 12. Diese Bestellung ist gültig um 12:01 Uhr, Eastern Standard Time, 21. Dezember 2017.

Sec. 13. Dieser Auftrag ist nicht dazu bestimmt, ein Recht oder einen Vorteil, materiell oder verfahrenstechnisch, rechtlich oder rechtlich durchsetzbar zu begründen, gegen die Vereinigten Staaten, ihre Abteilungen, Behörden oder Körperschaften, ihre Beamten, Angestellten, oder Agenten oder irgendeine andere Person.

DONALD J. TRUMP

DAS WEISSE HAUS,
20. Dezember 2017

Hier kann das Original gelesen werden:
Kommentar veröffentlichen